Impressum | Datenschutz | Anfahrt

Lage

Eingebettet zwischen Leine und Ihme liegt die Einrichtung „Pflegeheim Haus am Weddigenufer“ am Rande des alternativ geprägten und sehr toleranten Stadtteils Linden.

Gerade die jüngeren Bewohner schätzen die zentrale Lage des Hauses und die guten Anbindungen des öffentlichen  Nahverkehrs. Bus- und Straßenbahnhaltestelle befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hauses. Die Innenstadt Hannovers ist so innerhalb von fünf Minuten zu erreichen.

Jedoch hat auch der Stadtteil Linden einiges zu bieten. Neben einem vielfältigen gastronomischen Angebot, verfügt Linden über eine sehr präsente Kulturszene. Das angrenzende Faustgelände besticht durch sein breitgefächertes musikalisches Spektrum, aber auch durch kleinere Kunstausstellungen, die im stetigen Wechsel der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Die Limmerstraße  lädt zum Bummeln und Flanieren (im Volksmund auch „limmern“ genannt) ein. Kleine charmante Straßencafés säumen die Straße. Den neusten Klatsch und Tratsch erfährt man beim Kauf seiner Zeitung am Kiosk. Die zahlreichen kleinen Läden prägen das Image des Stadtteils nachhaltig und schaffen Begegnungen zwischen Jung und Alt.